Sigma UC Zoom 70 – 210 mm f/4-5.6 multi-coated Autofocus

Bei meinem Sigma - Exemplar ist die etwas klebrige Oberfläche auffällig, die vermutlich aufgrund der schon alten Gummierung zustande kommt. Sieht man von diesem Manko ab, so zeichnet sich das Objektiv durch eine durchschnittliche Bildleistung bei meinen Fotos aus.

Das recht schwere Schiebezoom wirkt zwar etwas klapprig, fährt aber beim Herunterhängen gegenüber anderen Schiebezooms nicht automatisch aus. Das Bokeh finde ich auch recht interessant. Der Autofocus benötigt zum Scharfstellen Zeit und ist laut.
Die Bildschärfe bei kleiner Blendenzahl ist zwar durchschnittlich (siehe Fotos) aber nicht schlecht.

 

Eine (negative) Besonderheit bei meinem Exemplar ist auch die nebenstehende Fehlermeldung, die mal auftritt und mal nicht. Das geforderte Reinigen der Kontakte (die zudem nicht verschmutzt wirken) zeigt nur kurzzeitig Wirkung, bevor der Fehler wieder angezeigt wird.

Objektivdaten

  • Typ: Zoomobjektiv, Schiebezoom
  • 70 - 210 mm Brennweite
  • Lichtstärke f/ 4.0/5.6 - 22
  • 8 Blendenlamellen
  • mit Autofocus - Einstellung
  • Nahgrenze: 120 cm
  • Filtergewinde: 52 mm
  • Länge: 85 mm
  • Gewicht: ca. 340 g
  • Anschluss: Canon EF Bajonett
  • Gummi Haptik, klebrig
Sigma AF

Detailansichten

Fotos mit verschiedenen Blendeneinstellungen

Scroll Up