Auto Revuenon 50 mm f/1.8

Mein Exemplar hatte unter der Frontlinse sichtbaren Glaspilz, sodass auch hier eine Reingung unumgänglich war. Die übliche Verfahrensweise zum Abdrehen  des Beschriftungsrings mittels Gummidichtung schlug leider fehl. Daher hatte ich anschließend zwei kleine Löcher in den Beschriftungsring gebohrt, in der Hoffnung diesen anschließend mittels Objektivtool abdrehen zu können. Da auch diese Lösung nicht zum Erfolg führte, stellte ich bei genauerem Hinsehen fest, dass der Ring einfach nur geklebt war. Schließlich lies sich der Beschriftungsring mit einem kleinen Schraubendreher abhebeln und die vorhandenen Löcher konnte ich mit schwarzem Silikon wieder weitgehend abdichten.

Objektivdaten

  • Typ: Normalbrennweite
  • 50 mm Brennweite
  • Lichstärke f/ 1.8 - 16
  • 6 Blendenlamellen
  • Filtergewinde: 49 mm
  • Nahgrenze: ca. 50 cm
  • Länge (ohne Anschluss): 34 mm
  • Gewicht: ca. 121 g
  • Anschluss: hier Pentax PK Bajonett
  • Kunststoff Haptik

Nach der erfolgreichen Reinigung erhielt ich ein ordentlich scharf zeichnendes 50 mm Objektiv das mich positiv überraschte. Insbesondere, da bereits bei Offenblende gute, scharfe Fotos möglich sind (siehe Beispielbilder). Das Objektiv fällt insgesamt durch seine kleine Bauform und sein geringes Gewicht auf. Der Fokussierring läuft nach neuer Schmierung wieder weich und die Blendenlamellen öffnen schnell und ohne Verzögerung. Das Blendenregister musste aber nicht vom Öl befreit werden, da es noch sauber war. Insgesamt würde ich dieses Objektiv als "klein aber fein" und mit der Schulnote "2" bewerten.

Detailansichten

Fotos Testchart

Blende 1.8 - 2.8 - 4 - 5.6 - 8 - 11 - 16

Hierbei handelt es ich um einen selbst gestalteten Testchart, der insbesondere Farb- und Schärfevergleich ermöglicht.

Fotos mit Blende f/1.8

 

 

Fotos mit Blende f/8

Reparatur

« 1 von 2 »
Scroll Up