Kino Precision Kiron MC 70 – 210 mm f/4

Das Kiron von Kino Precision fällt direkt durch seiner massige, aber wertige und sehr gut verarbeitete Form auf. Trotz Gewicht liegt es dabei gut in der Hand und Fokussierung und Zoom-Einstellung laufen geschmeidig. Der integrierte Zoom-Lock ermöglicht die Fixierung bei den jeweiligen Brennweiten, sodass sich das Schiebezoom nicht ständig öffnet. Die Offenblende 4 ist durchgängig und das Objektiv verfügt zudem über eine Macro-Einstellung.

 

Objektivdaten

  • Typ: Telezoom
  • 70 - 210 mm Brennweite
  • Lichtstärke f/ 4 - 22
  • 8 Blendenlamellen
  • Filtergewinde: 62 mm
  • Nahgrenze: ca. 115 cm + Macro
  • Länge: ca. 150 mm
  • Gewicht: 856 g
  • Zoomlock
  • MC
  • Macro
  • Anschluss hier: Pentax PK (modifiziert für Vollformat)

Natürlich ist es auch vollständig aus Metall gefertigt und verfügt zudem über einen breiten Griff aus Gummi. Die Blende rastet angenehm weich und leise ein.  Optisch zeigt es sich von seiner besten Seite, sowohl bei Offenblende, als auch bei anderen Blendenwerten überzeugt seine Schärfe. Mein Exemplar musste ich zunächst von etwas Glaspilz befreien und ich habe auch noch den Blendenhebel des Pentax PK - Anschlusses gekürzt. So konnte ich das Objektiv auch an meiner Canon EOS 6D Vollformat ohne Spiegelbehinderung testen. Als Bewertung bekommt das Objektiv von mir die Schulnote "2", da es sowohl am Vollformat als auch am Crop überzeugen kann.

Detailansichten


Fotos Testchart

Blende 4 - 5.6 -  8 - 11 - 16 - 22

Hierbei handelt es ich um einen selbst gestalteten Testchart, der insbesondere Farb- und Schärfevergleich ermöglicht.

Bei 70 mm  und 210 mm Brennweite:

kiron70-f4
Author: THOMAS SONDERMANN
Aperture: 1
Camera: Canon EOS 80D
Iso: 100
« von 12 »

Fotos mit verschiedenen Blenden an der Canon EOS 80D

Fotos mit Blende 4 - 5.6 - 8 - 11 - 16 - 22 an der Canon EOS 6D (Vollformat)

Reparatur - Beseitigung von Glaspilz unter der Frontlinse

 

Anpassung des Pentax PK Bajonetts für die Verwendung mit Canon EOS 6D (Vollformat)

Scroll Up